Warenkorb

Warenkorb

Der Baukasten

Der Baukasten

Wir glauben, dass sich nicht die Füße an die Schuhe anpassen sollten, sondern umgekehrt. Daher haben wir nach einem Weg gesucht, handwerklich hergestellte Schuhe wieder mehr Menschen zugänglich zu machen.

Mit unserem WURZLN-Baukasten verbinden wir die Individualität des Handwerks mit der Funktionalität der modularen Produktgestaltung. WURZLN-Schuhe sind Einzelanfertigungen und werden mit höchstem ökologischen Anspruch und handwerklichen Methoden in unserer Hallenser Werkstätte gebaut.

Deine WURZLN-Schuhe werden von dir konfiguriert und von uns gebaut. Deine Füße verleihen ihnen die Form, unsere Hände geben ihnen Gestalt.

1. Der Leisten

Der Leisten gibt die Spitzenform deiner Schuhe vor. Er stellt die Negativform des fertigen Schuhs dar und bestimmt neben der Optik maßgeblich die Passform.

Wir bieten drei verschiedene Leistentypen in jeweils drei Weiten an. Je Größennummer hast du somit die Wahl zwischen neun verschiedenen Leisten.

Der Leistentyp sollte nicht nur deinem Geschmack, sondern auch deiner Fußform entsprechen. Die passende Weite wählen wir aus, sobald du uns deine Fußmaße mit dem Maßkit übermittelt hast.

Der elegante Eduard

Der Eduard ist schmal, aber nicht spitz. Er bietet ausreichend Zehenfreiheit, wirkt aber dennoch klassisch-elegant.

Der stupsnasige Stanislav

Der Stanislav ist kernig, aber nicht plump. Seine knubbelige Spitze verleiht ihm eine rustikale Erscheinung und Platz zum Zehenwackeln.

Der gemütliche Gustav

Der Gustav ist unkompliziert und leger. Seine leicht assymetrische Spitze bietet Bewegungsfreiheit in alle Richtungen und ist maximal bequem.

2. Das Modell

Das Schuhmodell ist vor allem Geschmacksache. Neben dem modischen Aspekt spielen aber auch funktionale Fragen eine Rolle: Suchst du einen Ganzjahresschuh, ein leichtes Sommermodell oder einen Stiefel, der auch ein wenig Schlamm abkann?

Zudem kann die Wahl des Modells auch entscheidend für die Passform sein. Wenn du dir unsicher bist, sprich uns gerne an – wir beraten dich gerne!

Jedes Grundmodell ist in verschiedenen Farben und teils verschiedenen Ledertypen erhältlich.

Gärtner/in

Ein klassischer Derby. Vielseitig und unkompliziert in der Passform dank offener Schnürung.

Ledertyp: glatt, kräftig

Radler/in

Ein legerer Sneaker. Spitze und Ferse sind aus Rauleder und daher stoßunempfindlich.

Ledertyp: weich

Nomade/Nomadin

Ein knöchelhoher Desertboot. Passt eigentlich zu fast allem und jedem/r.

Ledertyp: weich, glatt

Braut/Bräutigam

Eine Ringbesatzstiefelette, auch Balmoral genannt. Vor Hundert Jahren der letzte Schrei, heute ein Liebhabermodell.

Ledertyp: glatt, kräftig

Schaffner/in

Chelseaboot, Beatles oder Zugbandstiefelette. Zum Reinschlüpfen-und-loslaufen.

Ledertyp: kräftig

Holzfäller/in

Halbhoher Schnürstiefel im Derbyschnitt. Praktisch, unkompliziert und nicht nur für den Winter.

Ledertyp: kräftig

3. Das Leder

Wir verwenden ausschließlich pflanzlich gegerbte, vollnarbige, schwermetallfrei gefärbte Leder aus deutschen Gerbereien. Durch den Verzicht auf eine deckende Farbschicht wird das schöne natürliche Narbenbild der Häute erhalten und die Oberleder bleiben atmungsaktiv.

Durch die chromfreie Gerbung sind unsere Schuhe besonders geeignet für Allergiker und können bedenkenlos barfuß getragen werden.

Wir bieten drei verschiedene Ledertypen in, die sich durch besondere Eigenschaften auszeichnet. Deshalb ist auch nicht jedes Modell mit jedem Ledertyp kombinierbar (siehe 2. Modell).

Je Ledertyp sind drei Farben erhältlich.

Ledertyp: weich (Rhabarberleder)

Sehr weiches Nappaleder, das sich anschmiegt wie eine zweite Haut.

Derzeit verfügbar in tanne, weinrot und schwarz.

Ledertyp: glatt (Leder Beuleke)

Geschmeidiges Nappaleder mit leichtem Glanz und schönem Narbenbild.

Derzeit verfügbar in kaffee, schwarz und cognac.

Ledertyp: kräftig (Rhabarberleder)

Widerstandsfähiges Leder mit leicht angeschliffener Oberfläche. Lässt sich wie ein Nubukleder pflegen oder mit Hartwachscrème glänzend polieren.

Derzeit verfügbar in opal, eiche und anthrazit.

4. Die Sohle

Alle unsere Sohlen werden in einer genähten Machart gefertigt: entweder einfach durchgenäht oder nach dem Blake-Rapid-Verfahren rahmengenäht.

Die Brandsohlen, Versteifungskappen, Zwischensohlen und Absatzflecke sind aus grubengegerbtem Bodenleder.

Alle angebotenen Sohlen werden mit einer Gummisohle versehen. Das schont nicht nur den Schuhboden, sondern sorgt auch für Tragekomfort und eine bessere Reparierbarkeit.

Keil

Durchgenäht, mit Zwischensohle aus grubengegerbtem Leder und Laufsohle aus rutschfesten Autoreifen.

Welle

Wie Keil, mit sportlich auslaufendem Absatz.

Kautschuk

Rahmengenäht, mit Zwischensohle aus grubengegerbtem Leder und Langsohle aus Naturkautschuk.

Klassisch 1

Rahmengenäht, mit Sohle und aufgebautem Absatz aus grubengegerbtem Leder und halber Schutzsohle aus rutschfesten Autoreifen.

Klassisch 2

Wie Klassisch 1, mit durchgehender Schutzsohle.